News. News. News.

Moped ab 15... früh schneller unterwegs sein

Moped ab 15... früh schneller unterwegs sein

Bald wird es wieder richtig Frühling...

Die sichere Zweirad- Ausbildungssaison beginnt bei stabilen, wärmeren Temperaturen wieder. Wichtig zu wissen sind die Temperaturen bei denen unsere Zweiradreifen noch den notwendigen Grip auf die Fahrbahn bringen.

Ab 5 Grad Bodentemperatur hört der Spaß auf. Stürze sind da vorprogrammiert. Bedeutet: Die Außentemperatur liegt dabei dann ab 8 Grad aufwärts... direkt am Boden sind es ca. 3 Grad weniger.

Führerschein der Klasse AM

Die Führerscheinklasse AM erlaubt es nun, kleine und leichte Krafträder bereits ab 15 zu fahren. Allgemein wird er daher als Roller- oder Mopedführerschein bezeichnet. Du darfst damit zweirädrige und dreirädrige Krafträder fahren. Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge darfst Du ebenfalls damit führen.

Etwas genauer definiert: Du darfst zweirädrige Kraftfahrzeuge fahren  deren Höchstgeschwindigkeit 45 km/h beträgt. Deren Hubraum ist auf 50 ccm begrenzt. Die Nutzleistung darf maximal 4 kW betragen.

Dreirädrige Krafträder Krafträder sind ebenfalls auf eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h gedrosselt. Der Hubraum der Fremdzündungsmotoren darf höchstens 50 ccm groß sein. Die maximale Nutzleistung ist auf 4 kW Verbrennungsmotoren beschränkt. Handelt es sich um einen Elektromotor darf die Nenndauerleistung 4 kW nicht übersteigen.

Kraftfahrzeuge mit vier Rädern: Auch diese Fahrzeuge  dürfen ein Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h haben. Fremdzündungsmotoren dürfen vom Hubraum maximal 50 ccm haben. Andere Verbrennungsmotoren müssen mit einer Nutzleistung bis zu 4 kW ausgestattet sein. Mit Elektromotor darf dieser eine maximale Nenndauerleistung bis zu 4 kW aufweisen. Die Leermasse des Fahrzeugs darf 350 kg betragen.

Was beinhaltet die Ausbildung?

  • Theoretischer Unterricht 14 Doppelstunden
  • Theoretische Prüfung 30 Fragen
  • der Inhalt des Praktischen Unterricht* ist nicht vorgeschrieben
  • Dauer der Fahrprüfung 30 Minuten

Wie sieht die Ausbildung bei der Academy Fahrschule Baumann aus?

Genau wie bei der A1, A2 oder A Klasse üben wir natürlich auch die Grundfahrübungen. Diese sind extrem wichtig für die Sicherheit beim fahren.